Piercings

Hast du auch ein Piercing und wenn ja an welcher Stelle? Bauchnabel, Zunge oder Augenbraue? Oder bist du ein absoluter Gegner des Piercing Trends? Oder findest du es zwar ganz schön, möchtest dir das Piercing Stechen aber nicht antun? Falls du zu den gepiercten gehörts oder zu denen die ... Weiterlesen

Produkttyp
  1. (5)
  2. (3)
  3. (4)
  4. (20)
  5. (1)
  6. (33)
  7. (1)
  8. (5)
  9. (216)
  10. (3)
  11. (7)
  12. (4)
Schließen
Hersteller
  1. (177)
  2. (23)
  3. (33)
  4. (40)
  5. (15)
Schließen
Eigenschaften
  1. (11)
  2. (2)
  3. (222)
  4. (18)
  5. (2)
  6. (204)
  7. (54)
  8. (6)
  9. (55)
  10. (12)
  11. (7)
Schließen
Farbe
  1. (1)
  2. (1)
  3. (73)
  4. (24)
  5. (28)
  6. (168)
  7. (1)
Schließen
Preis
3
20
Schließen
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
... gerne ohne Schmerzen eines tragen möchten, bist du hier genau richtig. Wir haben neben Modeschmuck nämlich auch eine grosse Auswahl an Piercings für jegliche Körperstellen. Und nicht nur das, wir haben auch eine grosse Auswahl an Fake Piercings für dich bereit. Gerade letztere erfreuen heutzutage viele. Denn obwohl Piercings absolut angesagt sind, dürfen nicht in jedem Beruf Piercings getragen werden. Zudem ist es für viele auch keine besonders schöne Vorstellung, sich eine Nadel durch die Zunge, die Brustwarze oder die Augenbraue stechen zu lassen. Denn neben dem Schmerz beim Stechen ist es auch oft die lange Heilphase, die es uns am Anfang ziemlich schwer machen kann. Wenn du das alles aber in Kauf genommen hast und alles schön abgeheilt ist, kannst du dich nun an einer grossen Vielfalt von Piercingschmuck erfreuen, den du vor allem bei uns direkt und bequem online bestellen kannst.

Wie schon erwähnt, sind Piercings sind heutzutage salonfähig. Dies war natürlich nicht immer so und deshalb haben wir uns mal ein bisschen schlau gemacht, wie sich der Trend denn über die Jahrzehnte entwickelt hat. Wie wir ja alle bereits wissen liegt der Ursprung des Piercens bereits hunderte Jahre zurück, als sich viele verschiedene Völker aus den unterschiedlichsten Gründen Löcher in ihre Haut stachen. Während es bei den einen eine Zugehörigkeit ausdrücken sollte, war es in anderen Völkern sogar ein Schönheitsideal. Was nun aber machte das Piercing zum heutigen Trend? Wie es mit Zahlen eben so ist, kann man hierzu keine ganz genauen Aussage treffen. Während Ohrlöcher beispielsweise bereits vor 1970 bei Frauen gestochen wurden, kamen die Körperpiercings wohl ab 1970 bzw. ab 1980 so richtig in der Gesellschaft an. Allerdings waren die Piercings zu dieser Zeit noch in der Punk- und BDSM Szene vertreten und damit noch nicht in der breiten Masse angekommen. Erst ab ca. 1990 wurde das Piercing immer mehr auch bei einigen Promis beliebt. Und wie das eben so ist, sobald die Promis damit anfangen, ist auch die breite Masse begeistert und ahmt die eigenen Idole nach. Auch in dieser Zeit war das Piercing zwar noch nicht so ganz salonfähig, man wurde jedoch nicht sofort zum Aussenseiter. Als dann Mitte der 90er alle jungen Mädels begannen sich Bauchnabelpiercings stechen zu lassen, wurden auch immer mehr Piercingstudios eröffnet um die grosse Nachfrage zu decken. Heute gehören Piercings einfach dazu, wenn auch in manchen Berufen noch immer keine Piercing an sichtbaren Stellen erlaubt sind. Spitzenreiter sind neben Nasenpiercings und Lippenpiercings natürlich die Bauchnabelpiercings, da sich Frauen gerne im Sommer im Bikini mit hübschem Schmuck sehen lassen.

Bei den Schmuckpiraten haben wir für dich alles was das Piercingherz begehrt. Egal ob Nasen-, Ohren- oder Augenbrauenpiercing, wir haben eine hübsche Auswahl an Trendpiercings online für dich bereit zum bestellen. Die meisten unserer Piercings sind aus Chirurgenstahl hergestellt und ab Lager innerhalb von 48 Stunden bereit für den Versand. Auch bei den Piercings profitierst du von unserem kostenlosen Versand, der bei den Schmuckpiraten auf alle Artikel gilt