Uhrenketten

Die Alternative zur klassischen Uhr - die Uhrenkette!
Tja Mädels, Armbanduhren kann ja jeder tragen oder? Aber falls du an deinem Arm vielleicht lieber Platz für Armbänder frei halten möchtest, oder du grundsätzlich sowieso nicht gerne Schmuck um das Handgelenk magst, haben wir hier eine erstklassige Alternative, die definitiv ... Weiterlesen

Hersteller
  1. (3)
Schließen
Eigenschaften
  1. (3)
Schließen
Kettenlänge
  1. (3)
Schließen
Farbe
  1. (3)
Schließen
Preis
10
12
Schließen
... Stil hat. Sicher, viele von euch werden denken, dass eine Uhr ja heutzutage überflüssig ist da wir ja im Zeitalter des Handy leben. Denn das Handy ist schliesslich immer mit uns unterwegs und kann uns ja auch ganz einfach die Uhrzeit angeben. Klar, das wäre möglich, aber da wir Frauen sind und sowieso auf Mode stehen finden wir es sicher toller eine Uhr als Schmuckstück zu tragen. Und dabei können uns die trendigen Uhrenketten definitiv behilflich sein. Die angesagten Teile werden uns nämlich ab sofort hübsch aussehen lassen. Und natürlich gibt es viele verschiedene Farben und Formen wie man sie tragen kann. Die Uhr kann beispielsweise offen getragen werden, oder auch versteckt im Medaillon, ganz wie es dir am liebsten ist. Ob als romantisches Herz oder lustiger Eulenkopf getarnt, Langeweile kommt garantiert keine bei der Auswahl auf. Und da sie auch noch um einiges günstiger sind als normale Armbanduhren kannst du dir auch gleich mehrere davon zulegen, finden wir das nicht unschlagbar? Durch die Uhrenketten kannst du nun jedenfalls gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Einerseits hast du eine hübsche Kette und andererseits Platz am Handgelenk und musst trotzdem nicht auf eine Begleitung verzichten, die dir die Uhrzeit angibt. Die Uhrenketten sind daher ein absolutes Must-Have für Tage, an denen man mal keine Lust auf eine Armbanduhr hat. So bleibt viel mehr Platz für verschiedene Armbänder an deinem Arm. Irgendwie könnte man sogar sagen, das die Uhrenketten das Pendant zu den einst viel getragenen Taschenuhren der Männer sind, oder was meinst du dazu? Es hat doch ein ähnliches Ritual, denn man muss die Uhr bewusst hervornehmen und freut sich dann gleich wieder über den Anblick der hübschen Kette. Und vielleicht wirst du die Uhrzeit gar nicht so oft auf der Kette selbst begutachten, aber eins ist sicher: Ein tolles Accessoire ist es doch trotzdem. Natürlich kannst du auch einfach eine Armbanduhr und eine Uhrenkette tragen, warum auch nicht? Man kann sich schliesslich mit allem schmücken was einem gefällt. Am besten kombinierst du es dann mit einer Kette, in der die Uhr eher versteckt verborgen bleibt. Daher würde ich sagen, lege dir dein Lieblingsmodell bzw. Lieblingsmodelle schnellstmöglich zu und wenn dir dann mal nicht nach einer normalen Uhr die Laune steht, dann hast du tolle Begleiter zur Auswahl!